Food

Teezeremonie für Zuhause: Special.T

von Manou Steiger
10.03.2017
Gutes Essen schmeckt bekanntlich mit einem Glas Wein besser. Dass Tee diesen Effekt ebenfalls hervorrufen kann, war bis jetzt noch ein wohlgehütetes Geheimnis. Die Tee-Spezialisten von Special.T haben mit ihrer neuen Maschine nicht nur ein handliches und funktionales Gerät für alle Teeliebhaber geschaffen, sondern dazu gleich noch einige Rezepte kreiert, welche mit einer Tasse Tee, gleich noch mehr zur Geltung kommen.

 Blätterteigrosette mit Apfel und Erdbeergelee mit Jasmine Flower Tee.

Zubereitungszeit: 20 Min.
Backzeit: 30 Min.
Für 8 Portionen

Ihre Einkaufsliste:

1 rechteckiger Blätterteig 2 rote Äpfel
200 g Erdbeeren
3 Blatt Gelatine
100 g Streuzucker 1 Vanilleschote 300 ml Wasser

1. Backofen auf 180°C vorheizen (Thermostat 6). Die Äpfel waschen und der Länge nach halbieren. Das Kerngehäuse entfernen, das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

2. Das Wasser mit dem Zucker, dem Vanillemark und der aufgeschnittenen Vanilleschote 5 Minuten lang aufkochen. Diesen Sirup über die Äpfel in der Schüssel gießen. Abkühlen lassen.

3. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 50 ml Sirup entnehmen und mit den Erdbeeren aufmixen. Den Saft durch ein Sieb geben, kurz aufkochen und dann die aufgeweichte und ausgepresste Gelatine zugeben. Gut verrühren und abkühlen lassen.

4. Den Teig mit dem Erbeergelee bestreichen. In 4 Längsstreifen schneiden und diese dann halbieren. Die Apfelscheiben so an den Teigrand legen, dass die gerundete Seite leicht übersteht. Den Teig über die Äpfel schlagen und dann ohne Druck zu einer Rosette rollen, damit der Teig gleichmäßig ausbacken kann. Mit einem Holzspieß feststecken, so dass die Rosetten beim Backen nicht aufgehen.

5. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und ca. 25 Minuten backen. Wenn die Äpfel schön braun geworden sind, die Rosetten bis zum Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken.

6. Abkühlen lassen und mit ein paar Tropfen Erdbeergelee verzieren, die wie Tautropfen wirken sollen. 

Birne-Ziegenkäse-Blätterteigtaschen mit Darjeeling Tee.

Ihre Einkaufsliste:

1 Zwiebel
1 Fertig-Blätterteig
1 Birne
100 g Ziegenkäse
1 TL Honig
1 Eigelb
1 EL ÖL

Zubereitung:

1.Den Backofen vorheizen: 7/8 (220°C).

2.Die Zwiebel hacken, die Birne würfeln. Die Zwiebel 5 Min. mit dem Öl in der Pfanne anbraten, dann 50 ml Wasser, die Birnenwürfel und den Honig zugeben und 5 Minuten garen. 

3.Abkühlen lassen.

4.Aus dem Teig 10 x 3 cm große Streifen schneiden. Auf die Hälfte der Streifen den in Scheiben geschnittenen Ziegenkäse legen und mit der Zwiebel-Birnen-Mischung bestreichen.

5.Einen Teigstreifen darüberlegen, an den Rändern gut verschließen und mit Eigelb bestreichen. Auf der unteren Schiene im Ofen 12 Minuten backen.

Ricotta-Räucherlachs-Schnittlauch-Bagel mit Darjeeling Tee.

Ihre Einkaufsliste:

 4 Bagels
150 g Ricotta
 2 Scheiben Räucherlachs
10 Schnittlauchhalme

Zubereitung:

Ricotta und gehackten Schnittlauch vermengen. Salzen und auf die Bagels streichen. Den in Streifen geschnittenen Lachs darüberlegen. Die Bagels vierteln und mit einem   Zahnstocher zusammenhalten.

Artikel teilen

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel