Shopping

Dänisches Design am Rennweg – Søstrene Grene erobert die Schweizer Herzen

Heimelig, warm und ein willkommener Gegensatz zur Hektik des Alltages. Der neue Store am Rennweg ist ein Ort, an dem man sich stundenlang in dänischer Ästhetik verlieren kann.
Reading time 2 minutes

Das Label Søstrene Grene wurde 1973 als Familienunternehmen in Aarhus, Dänemark, gegründet. Mit viel Liebe für Kreativität und Design und dem ständigen Bemühen, den Alltag der Menschen ein klein wenig schöner zu machen, hat die Marke unterdessen in 12 Ländern über 160 Stores eröffnet. Noch immer in Familienhand eröffnete nun am Freitag der erste Laden von Søstrene Grene in der Schweiz, genauer am Rennweg in Zürich.

 

Der Name des Labels heisst übersetzt "Schwestern Grene". Gemeint sind die beiden betagten Damen Anna und Clara Grene, welche sinnbildlich die Leitvision des Unternehmens vertreten und mit Freude in die gemütliche Welt von Søstrene Grene einladen. Gerade in den Stores ist die lauschige Atmosphäre allgegenwärtig. Beim Betreten wird man in weiches Licht gehüllt, zahlreiche Artikel in zarten Farben liebkosen das Auge und im Hintergrund plätschert klassische Musik. Ein Platz voller neuer Ideen und Inspiration fürs eigene Heim oder für Geschenke. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit bietet sich ein Besuch am Rennweg deshalb besonders an.

Hier ein kleiner Einblick in das aktuelle Sortiment aus DIY-Artikeln, Schreibwaren, Geschenksverpackungen, Kleinmöbel und Einrichtungsaccessoires. Nur schon beim Betrachten bekommt man ein wohliges Gefühl der Zufriedenheit, Achtsamkeit und Wärme. Oder wie die Dänen es ausdrücken: Hygge.

/

Adresse:
Søstrene Grene
Rennweg 35
8001 Zürich

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.00 Uhr
Samstag: 9.00 – 18.00 Uhr

www.soestrenegrene.com

 

Image Credits: ZVG

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel