Shopping

Balenciaga mit Net-a-Porter und Mr. Porter verbündet

von Dhika Himawan, Usa
17.01.2018
Eine spannende Erscheinung am Fashion-Himmel, die ab dem 22. Januar online erhältlich sein wird.

Zum ersten Mal in der Geschichte von Balenciaga arbeitet das Modeunternehmen mit Online-Einzelhändlern an einer Capsule Collection für Damen und Herren, die ihre Inspiration aus der Spring/Summer 2018 der Marke bezieht. Balenciaga x Net-a-Porter veröffentlicht 53 und Balenciaga x Mr. Porter 34 Teile, mit einigen exklusiven Designs, die nur den Onlineverteilern zur Verfügung stehen. Die Preise reichen von fast CHF 100 für Socken bis zu 4 750 für eine Bikerjacke.

Obwohl es sich um die erste Zusammenarbeit des Labels mit einem Einzelhändler handelt, ist Creative Director Demna Gvasalia ein Experte, wenn es um die Kooperation mit anderen Marken geht. Seine Show für Vetements Spring 2017 allein hatte 18 mitwirkende Modehäuser wie Canada Goose, Levi's und Comme des Garçons enthalten. Führt Gvasalia Balenciaga langsam in die gleiche Richtung?

Artikel teilen

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel