Food

Zwei neue Perlen am Zürichsee: Péclard erweitert seinen Restaurantbetrieb

von Manou Steiger
21.04.2017
Nach der Pumpstation, Fischer's Fritz und dem Coco Grill (um nur ein paar Namen zu nennen), beglückt der Zürcher Gastronom Michel Péclard seine Kundschaft mit der Übernahme zweier altbekannten Lokalitäten.

Der Mönchhof wie auch das Portofino sind Zürchern schon länger ein Begriff. Seit der Übernahme von Péclard und seinem Geschäftspartner Florian Weber strahlen die Lokale aber wieder in neuem Glanz.

Während das Portofino in gedigener Atmosphäre italiensiches Essen serviert, bleibt der Schuster im Mönchhof bei seinen Leisten: Beliebte Péclard Klassiker wie der Pumpi-Spiess und Fischknusperli sind hier wiederzufinden und passen dabei wunderbar zu einem kühlen Bier an der umgebauten Bar.

Wem das ganze zu langweilig ist, kann auch auf das Party-Boot umsteigen und dort seinen Apéro geniessen.

Für uns ist jedoch klar, der Sommer kann nun endlich kommen!

Mönchhof am See
Seestrasse 30
8802 Kilchberg
Tel. 044 715 50 09

https://www.moenchhof-am-see.ch

Portofino
Seestrasse 100
8800 Thalwil
Tel. 044 720 32 40

https://www.portofino-am-see.ch

Mönchhof am See
_MG_7024.jpg
_MG_6956.jpg
_MG_6978.jpg
_MG_6988.jpg
_MG_6991.jpg
_MG_7015.jpg
Portofino
_MG_7059.jpg
_MG_7070.jpg
_MG_7088.jpg
_MG_7161.jpg
_MG_7181.jpg
_MG_7250.jpg
_MG_7578.jpg
_MG_7189.jpg
_MG_7222.jpg

Artikel teilen

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel