Beauty

Wer hats erfunden?

Die «Skin Caviar»­ Kollektion ist seit über dreissig Jahren Kult im Kampf für ewige Jugend. Als erste Kosmetikfirma verwendete La Prairie kostbaren Kaviar in der Hautpflege – eine echte Pionierleistung. Jetzt bekommt die Linie smarten Zuwachs.
Reading time 2 minutes

Auf der Suche nach einem Weg zur Verjüngung gelang Dr. Paul Niehans 1931 ein revolutionärer Coup in der Clinique La Prairie in Clarens am Ufer des Genfersees. Seither gilt er als Erfinder der Frischzellenkur. Von diesem Pioniergeist inspirert, entwickelte La Prairie den exklusiven Cellular Complex, mit dem der Schweizer Kosmetikfirma 1978 ein bahnbrechender Durchbruch gelang. Und bis heute ist die Formel ein streng gehütetes Geheimnis, die in jedem La Prairie-Produkt steckt.

Seit 1987 trifft mit der «Skin Caviar»- Kollektion modernste Wissenschaft auf absoluten Luxus, denn in Stör-Eiern stecken nicht nur viele Spurenelemente und Aminosäuren, die die Haut nähren und regenerieren, sie enthalten auch Phospholipide, Vitamine und Eiweisse, die den Hautaufbau unterstützen.

Mit «Skin Caviar Essence-in-Foundation» geht die Reise einen Schritt weiter. Sie ist die erste kompakte, mit Kaviarwasser angereicherte Foundation. Soft-Fokus-Pigmente sorgen dafür, dass die Haut perfektioniert wird, ohne maskenhaft zu wirken, und verleihen ein natürliches Finish. Der SPF 25 bietet einen hohen Sonnenschutz und schirmt die Haut dank PA+++ be- sonders gut gegen UVA-Strahlen ab, die für vorzeitige Hautalterung verantworlich sind.

Die nachfüllbare Hightechverpackung schützt das Produkt wirksam vor Licht und Luft und passt perfekt in jede Handtasche. Ein leichter Druck auf das innovative Verteilsystem gibt genau die richtige Menge Foundation ab, um eine natürliche und doch individuelle Abdeckung zu erzielen. 

Die neue «Skin Caviar Essence-in-Foundation SPF 25 / PA+++»,
LA PRAIRIE, CHF 225. 8 Nuancen.

 

laprairieswitzerland.ch

 

Image Credits:
ZVG

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel