International Watch Review

Die Königin der Löwen

Anlässlich der Versteigerung ihrer von David Yarrow fotografierten Kampagnenbilder traf L'OFFICIEL Schweiz die junge Rebellin Carl Delevigne in der Londoner Maddox Gallery.
Reading time 2 minutes

L’OFFICIEL Schweiz: Sie hatten einen ziemlich gefährlichen Shooting-Partner für die TAG-Heuer-Kampagne. Erzählen Sie mir von dieser Erfahrung.
Cara Delevingne: Meinen Sie David Yarrow? Ich mache nur Spass! Wissen Sie, die Arbeit mit TAG Heuer in den letzten vier Jahren war eine unglaubliche Erfahrung, und sie hatten diese grossartige Idee, mit einem echten Löwen zu shooten, anstatt nur einen Löwen auf meinen Finger tätowieren zu lassen. Ich habe natürlich sofort Ja gesagt. Der Löwe war unglaublich – wild und stark und auch etwas furchteinflössend, aber insgesamt war die Arbeit mit so einem fantastischen Tier eine der beeindruckendsten Erfahrungen, die ich je gemacht habe. Ich hatte keine Angst und war sehr ruhig, fast schon meditativ. Ich würde es sofort wieder tun.


Löwen scheinen in Ihrem Leben eine ziemlich wichtige Rolle zu spielen. Sie haben ja auch einen auf Ihren Finger tätowieren lassen. Woher kommt diese Faszination für Katzen?
Ich bin selbst Löwe im Sternzeichen. Aber ich habe Katzen in allen Formen und Grössen schon immer geliebt. Ich bin besessen von ihrer Lebensweise. Sie sind so geheimnisvoll. Ich wünschte, ich wäre selbst auch ein Löwe.


Und als Löwe scheinen Sie selbst ziemlich furchtlos zu sein. Ist das wahr?
Ja! Die Medien machen mir manchmal Angst, aber vor allem in der heuteigen Zeit ist es wichtig, keine Angst zu haben. Frauen müssen für sich selbst einstehen.


Würden Sie sagen, dass Sie pünktlich sind?
Ja, wenn ich eine Uhr trage!


Und wenn Sie keine tragen?
In meinem Job und vor allem bei dem, was ich mache, ist es wichtig, die Zeit der Menschen zu schätzen. Zumal ich möchte, dass auch meine Zeit geschätzt wird.

 

tagheuer.com



Image Credits:
ZVG

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel