Shopping

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur perfekten Hose

Mit einer besonderen Weihnachtsaktion inspiriert Selfnation, ein junges Schweizer Modeunternehmen, welches sich massgeschneiderten Jeans und Chinos verschrieben hat, zum umweltbewussten Reisen per Zug, Tram und Bus.
Reading time 2 minutes

Bis vor wenigen Jahren wären zahlreiche Menschen für die ideale Hose noch bis ans Ende der Welt gegangen. Doch seit es Selfnation gibt, braucht man dafür lediglich Internetzugang und ein Massband. Seit 2013 bereitet das junge Schweizer Label mit einer innovativen Vermessungstechnologie denjenigen Zeiten ein Ende, in welchen man in zu kleinen, stickigen Umkleidekabinen unzählige Hosen anprobiert und doch keine passende findet.

Selfnations einzigartiges Zusammenspiel von Ingenieurskunst und Mode-Design kann seit November dieses Jahres im Zürcher Pop-Up Store der Marke auch offline entdeckt werden. Wer den Store im Dezember besucht, auf den wartet eine angenehme Überraschung: statt, dass Selfnation wie so viele andere Geschäfte mit aufdringlichen Preisnachlässen zu Locken versucht, setzt das Fashion-Start-Up eine besondere Weihnachtsaktion um.
Angeregt vom bekannten Leitmotiv «Der Kluge reist im Zuge» übernimmt Selfnation die Hin- und Rückreisekosten aller Neukunden, welche mit dem öffentlichen Verkehr den Weg zum Laden finden. Die Bedingung dazu ist, dass in der zweiten Klasse und mit Halbtax gereist wird. Mit dieser willkommenen Abwechslung zu den alljährlichen, vorweihnachtlichen Rabattschlachten will Selfnation zu einem stärkeren Bewusstsein für grünes Reisen beitragen.

So lohnt sich ein Besuch des Pop-Up Stores im Zürcher Talacker Ende des Jahres gleich mehrfach: man bekommt die lang ersehnte perfekt Hose, spart einige Nerven, welche man sonst mit einer Parkplatzsuche verlieren würde, leistet einen Beitrag für die Umwelt und wird dafür auch noch belohnt.
Selfnation setzt sich jedoch nicht nur für umweltbewusstes Reisen ein, vielmehr steht das junge Label selbst für nachhaltige, hochwertige Produkte und eine faire und lokale Produktion derer. Daher geht der Besitz und das lange Tragen einer Selfnation-Hose widerspruchslos mit einem Beitrag für eine bessere Umwelt – und einem absoluten Lieblingsteil in der Garderobe – einher.


Selfnation Pop-Up Store
Talacker 41, Zürich

selfnation.ch



Image Credits:
ZVG

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel