Breakfast at Tiffany's wird endlich möglich
Food

Breakfast at Tiffany's wird endlich möglich

Hinweis für Fans von Audrey Hepburn: Das New Yorker Flagship Tiffany & Co. hat gerade auf der 4. Etage der Blue Box sein erstes Kaffee eröffnet.
Reading time 1 minutes

Es war Zeit. Mehr als 50 Jahre nach dem legendären Film von Blake Edwards besitzt die 5th Avenue, Heimat des grössten Schmuckhauses in New York, ein eigenes Gourmet-Kaffee. Neben den neuen Räumen, welche dem Menschen, der Kunst des Lebens, literarischen Klassikern und Neuerscheinungen gewidmet sind, befindet sich das Blue Box Kaffee. Ein elegantes Boudoir in unverkennbarem Türkis, schwankend zwischen Neoklassizismus und zeitgenössischen Details, deutlich zu sehen an den künstlich beschädigten Wänden und runden Industrietischen. Würde Holly Golightlys ihren Kaffee hier trinken, würde sie ohne Zweifel mit den funkelnden Schaufenstern liebäugeln. Für die Besucher ist noch viel mehr möglich: Wir können uns in den dem neu eingerichteten Raum für Feingebäck, Eier Benedikt oder Avocados Toast Zeit nehmen und zusätzlich den Blick auf den Central Park geniessen. Eine gute Begründung für die nächste Buchung Zürich - New York.

/

727 5th Avenue, New York

www.tiffany.com

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel