Food

Bucket List: Abendessen unter Wasser!

Dieses neue Restaurant in Norwegen ist eine grossartige Ergänzung für Ihre Bucket List.
Reading time 2 minutes
1553586424475564 2016226 os n2281553586424830895 2016226 os n247

Im Süden Norwegens wurde kürzlich ein einzigartiges Restaurant eröffnet. Auf dem Weg dorthin kommen Sie an malerischen weiss gestrichenen Häusern vorbei, von denen an der zerklüfteten Küste eines auf das andere folgt. Wenn Sie dann den Punkt erreichen, an dem Sie nicht weiter fahren können, hören Sie nur noch die Wellen, die gegen die kargen Klippen schlagen, und vor Ihnen ragt eine graue Konstruktion aus dem Wasser. Als ob ein U-Boot vorsichtig versucht, einen Blick aufs Land zu werfen. Doch das Gegenteil ist der Fall: Es geht nicht um den Blick auf das Land, nein, wir haben das Privileg, einen Blick auf die Unterwasserwelt zu werfen.

1553586425445094 2016226 os n1891553586426118185 2016226 os n242

Die renommierte Agentur Snøhetta ist für die Gestaltung des neuen Restaurants und Forschungszentrums Under verantwortlich, das sich etwa 5 Meter unter dem Meeresspiegel befindet. Ihre Absicht ist es, das Gebäude zu einem integralen Bestandteil der Natur zu machen, so dass die raue Aussenseite des Gebäudes zu einer Art Riff  und damit zu einem Ort von neuem Leben werden kann. Im Inneren haben wir die Möglichkeit, während wir die Gerichte des Küchenchefs Nicolai Ellitsgaard und seinem Team geniessen, einen Blick durch die grossen Fenster zu werfen und zu staunen, was unter der Wasseroberfläche alles passiert. Das Innere von Under ist warm und ruhig und wird durch das weiche türkisfarbene Leuchten des Wassers ergänzt. Die perfekte Umgebung, um gute Meeresfrüchte zu geniessen.

1553586426679211 2016226 os n2211553586427401507 2016226 os n216

Die Gerichte auf der Speisekarte sind inspiriert von und bestehen aus verschiedenen Zutaten aus der unmittelbaren Umgebung von Under. Es besteht die Hoffnung, dass das Äussere des Gebäudes im Laufe der Zeit als Gemüsegarten genutzt werden kann, so dass Zutaten wie Algen für die Gerichte geerntet werden können. 

1553586428117344 2016226 os n2181553586429120147 2016226 os n240

Neben seiner Funktion als Restaurant erfüllt der Standort auch die bereits erwähnte Funktion eines Forschungszentrums. Wissenschaftler können verschiedene Fischarten, Algen, Schalentiere und andere Lebensformen aus nächster Nähe untersuchen. Sie können auch gemeinsam mit dem Koch ein Menü zusammenstellen, das, je nach Saisonbedingungen, dem Ökosystem am wenigsten schadet und gleichzeitig die schmackhaftesten und interessantesten Gerichte ermöglicht. 

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel