Fashion

Dior und Antonia

Anlässlich des Salone del Mobile 2019 in Mailand eröffnete Dior einen Pop Up-Store im Concept-Store Antonia. 
Reading time 2 minutes

Vom 9. bis 23. April 2019 sind in diesem Store ausgewählte Ready-to-Wear Stücke, Accessoires und Dior Maison-Produkte in verschiedenen kaleidoskopischen Mustern aus der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2019 erhältlich. Sie erinnern an die avantgardische Welt des Balletts von Tänzerin Loie Fuller - eine der Musen von Maria Grazia Chiuri für die aktuelle Kollektion. 

 

1555338756034808 dior antonia pop up scenography 51555338756452211 dior antonia pop up scenography 6
1555338756845312 dior antonia pop up scenography 1

Die hypnotische Motive auf der Dior Maison-Kollektion können einer Wohnung das gewisse Etwas verleihen. Die in limitierter Auflage erhältlichen Lampen sind Sonderanfertigungen des frazösischen Designers Noe Duchaufour-Lawrence und in zarten Bernstein- und Rosatönen erhältlich. 

 

 

1555338753341599 dior antonia pop up performance  valentin hennequin 21555338754008700 dior antonia pop up performance  valentin hennequin 3

Für die Eröffnung des Pop Up-Stores stellte Maria Grazia Chiuri ein tänzerisches Programm auf die Beine, welches vom Ballett-Stück Nuit Blanche inspiriert wurde. Bei den Aufführungen  im Store wirkten sowohl Eleonora Abbagnato, die Direktorin des Balletts am Teatro Dell'Opera in Rom und Startänzerin an der Opera National de Paris, sowie zwei professionelle Tanzpaare mit. 

Für die erste Inszenierung trugen die Tanzenden Kostüme, die vom Maria Grazia Chiuri exklusiv für die Ballett-Aufführungen entworfen wurden, für die zweite Performance Looks aus der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2019. 

 

/

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel