Fashion

Ballet à la Dior

Dank Maria Grazia Chiuris Leidenschaft für den Tanz ist dieses Ballett-Projekt ein grosser Erfolg.
Reading time 1 minutes

 

Die Nuit Blanche ist eine der drei Ballettaufführungen zu Ehren des Komponisten und Musikers Philip Glass. In Zusammenarbeit mit Eleonora Abbagnato hat Maria Grazia Chiuri die Kostüme für diesen besonderen Anlass entworfen, der im Teatro dell'Opera di Roma stattfand. Abbagnato, die Direktorin der auftretenden Ballett-Gruppe vom Teatro dell'Opera und Star der Opéra National de Paris, legt gemeinsam mit dem erfolgreichen Tänzer Friedmann Vogel eine zusätzliche Performance auf die Bühne.

Die Kunstform des Tanzes war schon bei der Präsentation der Frühjar/Sommer-Kollektion 2019 im September ein unverzichtbares Element, da diese Tanz-PionierInnen der Avantgarde gewidmet war, unter anderem Isadora Duncan und Loïe Fuller. Da Maria Grazia Chiuri eine ganz persönliche Begeisterung für den Tanz hegt, musste sie wohl auch nicht lange überlegen, um der Einkleidung der TänzerInnen für die Nuit Blanche zuzustimmen.

Blicken Sie der Designerin in diesem Video über die Schulter.

The Savoir-Faire Behind the Costumes for the Ballet ‘Nuit Blanche’

Das Ballet Nuit Blanche lief vom 29. März bis 2. April 2019 jeden Abend im Teatro dell'Opera di Roma.

 

dior.com

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel