Fashion Week

Zadig & Voltaire Herbst/Winter 2019/20

Die neue Herbst-/Winterkollektion 2019/20 kombiniert die NBA mit einem weiteren Akronym: NYFW.
Reading time 2 minutes

Streetwear ist nicht mehr nur ein Trend. Es ist ein Grundbestandteil von Communities innerhalb und ausserhalb der Modewelt und eine Stellungnahme, welche die Fortschritte der Mode-Evolution auf und abseits des Laufstegs veranschaulicht. Zadig & Voltaire zeigten in ihrer neuen Herbst-/Winterkollektion 2019/20 die reibungslose Integration von sportlicher Freizeitbekleidung in die Hochburg der High Fashion Kultur. Damit wurde die Lücke zwischen NBA und NYFW perfekt geschlossen.
 

Zadig & Voltaire, bekannt für ihre Vision, die moderne Weiblichkeit neu zu definieren, präsentierten in dieser Saison sowohl Männer- als auch Frauendesigns auf dem Runway. Der spielerische Umgang mit Metallics, Pelzen und bequemer Freizeitbekleidung, manchmal alle im gleichen Outfit vermischt, demonstrierte die Leichtigkeit ihres Designs.
 

Zu den schönsten Stücken der Kollektion zählten bodenlange Paillettenkleider, monochrome Kapuzenpullover-Kombinationen, klassisch-karierte Anzüge, übergrosse und gemütliche Pullover, rückenfreie Kleider, plissierte Nadelstreifenhosen und eine beneidenswerte Menge an Strick. Doch der unumstrittene Favorit war ein dekonstruierter Strickpullover mit Lakers-Logo und Fransen.


Obwohl Zadig & Voltaire das mutige Wagnis in das bedeutende, aber oft übersehene Streetwear-Geschäft wagten, blieben sie den ausgefalleneren Elementen ihres Stils treu. So fanden auch Anzüge und sogar Fliegen ihren Weg in die eklektische Vielfalt der Outifits.

/

Sehen Sie sich hier die gesamte Runway-Show an.

Z&V

zadig-et-voltaire.com

 

 

 

Image Credits:
Mich Cardin

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel