Art

Mert & Marcus: Das Fotografen-Duo der Modebranche

von Federico Fabbri, Italy
24.01.2017
Ihre Ästhetik ist anspruchsvoll und ausdrucksstark, sie wuchs mit der analogen Fotografie, aber erst die digitale schuf die unendlichen Ausdrucksmöglichkeiten der beiden Fashion-Fotografen.

Mert Alas und Marcus Piggott begegneten sich im Jahre 1994. Mert wurde in Istanbul geboren, in einer Stadt voller Kontraste und blendenden Farben. Während Marcus walisischen Herkunft ist und als Kind von romantischen, ruhigen Landschaften, aber auch dunklen Einflüsse geprägt, so ganz anders ist. Nachdem sich die beiden für eine Zusammenarbeit entschieden, installierten sie sich vorerst in London. Von dort aus lenkten sie ihre Karriere und bald schon zierten ihre Fotografien die Covers von Vogue, W, Playboy und weiteren bekannten Magazinen. Heute gelten sie als einflussreichstes Kreativ-Duo der Modefotografie-Szene.

Ihr Ziel jedoch war es, für Künstlerinnen wie Madonna zu arbeiten (für die sie das Video «Girl Gone Wild» produzierten). Bald schon gehörten Julia Roberts, Jennifer Lopez, Linda Evangelista, Björk - um nur einige zu nennen - zu ihren Kundinnen.

Nun wurde ihr Werk zum ersten Mal ausgestellt: Organisiert von Phillips, in Zusammenarbeit mit Art Partners in London, später in Paris, gleichzeitig mit der «Photo». Die Kollektion zeigte sehr verführerische Bilder beispielsweise Portraits von Kate Moss.

 

Mert&Marcus2.jpg
© Mert & Marcus
Mert&Marcus1.jpeg
© Mert & Marcus
Mert&Marcus3.jpg
© Mert & Marcus
Mert&Marcus4.jpg
© Mert & Marcus
Mert&Marcus5.jpg
© Mert & Marcus
Mert&Marcus6.jpeg
© Mert & Marcus
Mert&Marcus7.jpeg
© Mert & Marcus

Artikel teilen

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel