Neu bei Vacheron Constantin: zwei Modelle und eine Partnerschaft
Uhren

Neu bei Vacheron Constantin: ein Modell und eine Partnerschaft

Anfang dieses Jahres stellte Vacheron Constantin die neue vor. Nun wird diese um ein Modell und eine musikalische Partnerschaft erweitert. Was Benjamin Clementine damit zu tun hat verraten wir Ihnen unten.
Reading time 2 minutes

Die Fiftysix®-Kollektion wird um ein Tourbillonmodell erweitert. Gemeinsam mit diesem wurde die Zusammenarbeit mit den Abbey Road Studios offiziell verkündet. Zu diesem Anlass gab Benjamin Clementine in einem der Londoner Studios ein privates Konzert. Dies nicht mit Willkür - der englische Künstler zieht mit seiner Stimme jeden in den Bann und ist zudem eines der Gesichter der neuen Werbekampagne von Vacheron Constantin.

Das Modell Fiftysix® Tourbillon ist ein Wohlklang für jeden Uhrenkenner. Es besitzt einen transparenten Gehäuseboden, der dem Betrachter die Schönheit des antreibenden Mechanismus und dessen raffinierte Ornametik offenbart. Zudem hat es mit 6 mm eine optimale Höhe und strahlt mit dem peripheren Rotor aus 22-karätigem Gold Eleganz und Luxus aus.

 

Natürlich konnte es sich Vacheron Constantin nicht nehmen lassen, die Uhr auch in der Schweiz vorzustellen. Letzte Woche fand deshalb zu dessen Lancieung in der Widder Garage "The 56" statt. Die Location verwandelte sich in einen Club im Londoner Underground der Fünfiziger, wo eine Jazz Band für gute Stimmung sorgte. Im Fokus stand natürlich die Fiftysix®-Kollektion, welche mit Begeisterung bestaunt wurde.


 

 

 

/

Die gesamte Fiftysix® Tourbillon Kollektion ist ab April 2019 exklusiv in den Vacheron Constantin-Boutiquen erhältlich.

 

www.vacheron-constantin.com

 

 

 

 

Image Credits:
ZVG

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel