International Watch Review

Hublot feiert zehn Jahre Bitcoin mit neuer Kreation

Das innovative Uhrenlabel stellt die Big Bang Meca-10 P2P im Zeichen der Bitcoins vor.
Reading time 2 minutes

2008 entstand die Kryptowährung Bitcoin. Zu Ehren dieses Peer-to-Peer-Bezahlungssystem (P2P) hat Hublot eine Uhr kreiert, die nur über Bitcoins erworben werden kann und online gekauft werden muss. Dies wurde möglich durch die Zusammenarbeit mit OS Limited, dem führenden Broker für digitale Vermögenswerte in Asien.

 

Nicht nur die Bezahlung steht im Zeichen des bewährten Zahlungssystem. Die Anzahl der Modelle ist auf 210 Exemplare beschränkt, da Bitcoins auf 210 Millionen Einheiten weltweit festgesetzt sind.  Zudem besitzt die Uhr eine Gangreserve von zehn Tagen, womit die erfolgreichen Jahre des Bitcoins gefeiert werden. Alleine schon der Name der Kreation - Big Bang Meca-10 P2P - ist eine Referenz zum Bitcoin.

Besonders aufregend: Jedes verkaufte Exemplar wird mit der Bitcoin- Transaktionsnummer des jeweiligen Kunden versehen, womit jede Uhr zu einem Unikat wird.


Ricardo Guadalupe, CEO bei Hublot, meint zu dem Projekt: "Die Dynamik und das Innovationsgespür unserer asiatischen Partner verblüffen uns immer wieder. Diese zukunftsorientierte Philosophie entspricht in allen Punkten der Philosophie von Hublot. Aus der Partnerschaft mit OSL Limited ist die erste P2P-Uhr hervorgegangen, die uns der Zukunft einen Schritt näher bringt."

 

www.hublot.com

 

 

 

 

Image Credits:
ZVG

page1image15108544

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel