Shopping

Körper und Intimität sind die neuen Themen bei Marni

Das Label ist für Zusammenarbeiten mit Künstlern bekannt. Die aktuellste Kollaboration hat die feinen Nuancen nackter Körper im Blick.
Reading time 1 minutes

Florian Hetz, Künstler aus Deutschland, schiesst Fotos. Genauer gesagt: Close-Ups von nackten Körpern. Dabei liegt der Fokus auf der skulpturalen Stärke des menschlichen Körpers. Er löst damit nicht nur eine Faszination in einem aus, sondern manifestiert mit seinen Fotografien eine tiefe Initimität, die dem Betrachter nicht entgehen kann.

 

Die amerikanische Künstlerin Betsy Podlach beschäftigt sich mit dem gleichen Sujet. Bei ihr steht jedoch die Interaktion zwischen zwei Körpern im Mittelpunkt. Die in ihren Gemälden erscheinenden Differenzen verschmelzen zu einem neuen Objekt und heben durch diese Darstellung der verletzlichen Seite des Mensches die emotionale Stärke der Gemeinschaft hervor.

 

Mit diesem Vorwissen und einer Vorstellung der kreativen Vision von Marni ist es nicht mehr schwierig, sich die Frühjahr/Sommer 2019 Herrenkollektion vorzustellen. In dieser lässt das Label die Werke der beiden kurz beschriebenen Künstler zusammenfliessen, was zu einem erstaunlich harmonischen Endergebnis führt. Als Hintergrund dienen Materialien und Schnitte aus den unterschiedlichsten Sportarten. 

/

Die Kollektion wird ab Dezember 2018 in den Marni Läden erhältlich sein.

 

www.marni.com

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel