H&M Studio A/W18: Eintauchen in eine vergangene Zeit
Shopping

H&M Studio A/W18: Eintauchen in eine vergangene Zeit

Am 6. September launcht H&M die neue Studio-Kollektion «Neo Noir Chic». Inspiriert von der 90er Jahre-Kultserie «Twin Peaks» versprüht sie ein wunderbar nostalgisches Flair und macht grosse Lust auf den Herbst.
Reading time 3 minutes

Die in 1990 erstmals ausgestrahlte Serie «Twin Peaks» mit ihren skurrilen Charakteren ist seit jeher Kult. Dies nicht zuletzt, da sich deren Handlung in einer ganz eigenen Zeit abspielt: obwohl die Serie die Gegenwart wiederspiegelt, ist die Kleinstadt Twin Peaks samt deren Bewohnerinnen und Bewohner geprägt von einer unverwechselbaren 50er Jahre Ästhetik.

 

Zwischen der zweiten und der dritten Staffel von «Twin Peaks», letztere ist in 2017 veröffentlicht worden, ist mehr als ein Vierteljahrhundert vergangen. Doch während dieser Zeit ist die Serie nie in Vergessenheit geraten – vielmehr war und ist sie in vielerlei Hinsicht Anregung für das Schaffen zahlreicher Kreativer. So überrascht es nicht, dass sich nun auch das H&M Studio-Designteam für die Damenkollektion A/W18 von der Mystik und dem Surrealismus von «Twin Peaks» inspirieren liess.

Die Kollektion mit dem Titel «Neo Noir Chic» lebt von einer träumerischen Ästhetik und von Elementen, die auf den ersten Blick unvereinbar wirken mögen, bei genauerer Betrachtung jedoch wunderbar miteinander harmonieren. «Bei H&M Studio mögen wir das Spiel mit weiblichen und männlichen Aspekten. Wir haben äusserst feminine Optionen, die unsere Kundinnen dann mit burschikosen Details und ganz klassischen Teilen kombinieren können, um ihren ganz eigenen Look zu kreieren», erklärt Pernilla Wohlfahrt, Design Director von H&M.

 

So treffen damenhafte Statement-Pieces auf burschikose Garderobenklassiker und derbe Materialien wie Leder und Denim auf feine Wolle, Baumwolle oder Seide. So beinhaltet die Kollektion Denimjacken, robuste Jeans mit breitem Umschlag und Lederstiefel im Cowboy-Look, genauso wie figurbetonte Wollkleider, taillierte Trenchcoats aus beschichteter Baumwolle und elegante Schluppenblusen. Dabei scheint jedes einzelne Stück seine ganz eigene, besondere Geschichte zu erzählen.

Wie die Materialien der Kollektion, machen auch deren Farben Lust auf die kühlere Jahreszeit. Das Spektrum reicht von Schwarz, Grau und Dunkelblau bis hin zu Weiss, Ecru und diversen Brauntönen, zudem setzen Pink und Rot herrlich heitere Akzente.

www.hm.com

 

 

 

Die Kleidungsstücke, Schuhe und Accessoires der Kollektion sind ab dem 6. September online und in folgenden H&M-Stores in der Schweiz erhältlich – wobei sich auch ein Blick auf die neue Männerkollektion von H&M Studio empfiehlt:

  • H&M Bahnhofstrasse 92, Zürich

  • H&M Rue de la Croix-d'Or 4, Genf

 

Hier ein kleiner Einblick in die Kollektion:

 

/

Image Credits:

zVg

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel