Schmuck

Gstaad: Saturday Night Fever

De Grisogono Schmuck funkelt im Disco-Licht des legendären Nachtclubs GreenGo mit seiner 70er-Jahre-Deko. Seit 45 Jahren kann man nicht in Gstaad gewesen sein, ohne mindestens einmal auf dieser berühmten, über dem Schwimmbad des Palace Hotels schwebenden Tanzfläche gerockt zu haben.
Reading time 1 minutes

Der Maler Vinc kommt so oft und gern nach Gstaad, dass er das Palace oder Olden bereits als sein zweites Zuhause empfindet. Seine Kunstwerke zeichnen sich durch knallige Neonfarben und Motive in einem Post-Pop-Art-Stil aus, die gute Laune versprühen. Der spirituelle Nachkomme von Andy Warhol und Mann von Welt zögert nicht, internationale Ikonen auf Suppendosen zu abzubilden – ob sie nun Campbell heißen oder Louboutin oder Gstaad.

Seit jeher hat im GreenGo jede Familie ihren eigenen Tisch, ihr persönliches Territorium wie eine Art unsichtbare Aufteilung, die jeder kennt und respektiert. Das GreenGo ist der Inbegriff des Gstaader Nachtlebens, hier finden die hippsten Partys statt, sofern sie nicht im eigenen Chalet veranstaltet werden. Vinc kennt Gstaad und Umgebung wie seine Westentasche. Im Laufe der Jahre hat er sich mit den Besitzern und Küchenchefs der besten Häuser vor Ort angefreundet und kann Ihnen im Grisogono Black Book nicht nur die angesagtesten Adressen, sondern auch einige originelle Geheimtipps empfehlen.

http://www.degrisogono.com

/

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel