Cactus de Cartier: Taschendiebe aufgepasst - L'Officiel
Schmuck

Cactus de Cartier: Taschendiebe aufgepasst

Die faszinierende Kaktusblüte gibt sich in der Maison, die so legendäre Stücke wie die Tank oder die Linie Panthère hervorgebracht hat, gerade ganz modern. Die neue Linie wird von Mariacarla Boscono verkörpert, der unglaublichen Muse aus Rom, und überzeugt durch ihre Einzigartigkeit und Unkonventionalität. Eine Kollektion, die vom beweglichen Ring bis hin zur Abendtasche manch einer den Kopf verdrehen wird!
Reading time 55 seconds

Der unverzichtbare Begleiter der modernen Frau: Cartier bringt die Abendtasche jetzt neu in einer ultra-luxuriösen Version heraus. Ihr klassischer Stil sorgt hier nur für den guten ersten Eindruck, eine schlichte (und wunderschöne) Art, unserer Zeit gerecht zu werden. Denn eigentlich geht es hier um die Dualität des Kaktus: abwehrend, aber verführerisch, widerstandsfähig gegenüber seiner Umwelt, aber im Herzen quicklebendig. Dieses Schmuck-Accessoire betont die aussergewöhnliche Tradition und das Savoir-faire des Hauses Cartier, daher kommt es hier ganz auf die Details an: die Wahl der Materialien, die Ausarbeitung der Dimensionen, die Präzision im Finish. Sich in dieses Stück zu verlieben heisst, sich den Normen zu widersetzen, mit dem vollen Selbstbewusstsein und der Eleganz einer Frau von heute.

Auf frischer Tat in Cactus de Cartier - DER OFFIZIELLE

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel