Reisen

24 Stunden mit Ilenia Toma am Locarno Film Festival

Einen Film zu sehen in einer Kulisse wie aus einem Film? Genau das, und vieles mehr, durfte ich bei einem lauen Sommer-Abend in Locarno erleben.
Reading time 1 minutes

Aktuell findet da nämliche das berühmte Film Festival statt. Zum 70. Mal um genau zu sein. Um dies erneut zu zelebrieren, wählte das LFF Komitee einen Leoparden als Maskotchen. Dementsprechend war alles Rund um das Festival in dem bestechenden Leopardmuster gehalten, sogar die Stühle auf der Piazza Grande, wo wir am Abend dann den Film "Demain et tous les autres jours" von Noémie Lvovsky schauen durften. Übrigens ein sehr berührender Film, der in Paris gedreht wurde- mit viel französischer Melancholie.

Sobald die Blogger-Schar im heissen Locarno angekommen war, ging es auch schon gleich mit einem Interview mit Giada Marsadri (Host Piazza Grande) und Lucius Barre (Protocol Officer des Filmestivals) weiter.

Nachher bekam ich ein wundervolles Make-up von M.A.C Cosmetics, welches ich paar Stunden später auf dem "Red Carpet" präsentieren durfte, bevor der Film gespielt wurde.


Ein wundervolles 24h Erlebnis in Locarno - kommt deffinitiv auch auf meine To-Do-List 2018!

http://www.ilivanilli.com

/

Shop

Bildschirmfoto 2017-08-10 um 11.50.44.pngBildschirmfoto 2017-08-10 um 11.52.08.pngBildschirmfoto 2017-08-10 um 11.53.39.pngBildschirmfoto 2017-08-10 um 11.55.05.pngBildschirmfoto 2017-08-10 um 11.57.47.pngBildschirmfoto 2017-08-10 um 11.59.19.png

Image Rights: Ilenia Toma /@ Locarno Festival

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel