People

Warum Sie sich Guava Island ansehen sollten

Die Premiere von Donald Glovers Kurzfilm "Guava Island" gehört unumstritten zu den Highlights des diesjährigen Coachella Festivals. Wir verraten Ihnen, weshalb es sich lohnt, den Film anzusehen.
Reading time 2 minutes

DER SCHAUPLATZ

Der Kurzfilm wurde in Havanna, Cuba gedreht. Dabei wird einerseits die Kultur dieses Ortes in den Fokus gestellt: Die Lieder, Instrumente und Stimmung widerspiegeln ein Lebensgefühl, das nur auf dieser Insel zu finden ist. Andererseits ist die dargestellte Bevölkerung afro-kubanischer Abstammung, was in Mainstream-Filmen nur selten gesehen wird. Diese Faktoren lassen zusammen eine authentische Stimmung entstehen, die nur mit viel Hingabe und Ausdauer der Produzenten erreicht werden konnte.
 

RIHANNA

Neben Donald Glover, aka Childish Gambino spielt Rihanna eine weitere Hauptrolle. Kefi, ihr Charakter, ist die wiedergefundene Jugendliebe von Deni, Donald Glover. Die Chemie zwischen den beiden ist anziehend und könnte nicht perfekter sein. Wie Rihanna zu dieser Rolle kam? Laut Ibra Ake, Executive Producer und Autor von Guava Island, brauchte es nicht mehr als eine DM auf Instagram, und der Rest ist Geschichte.


DIE BEDEUTUNG

Guava Island lehnt sich an einigen Stellen an Childish Gambinos Hit This Is America an. Dies lässt bereits ahnen, dass der Kurzfilm vollgepackt ist mit gesellschaftskritischen Hintergründen. Eine dieser Kritiken wendet sich an den Kapitalismus, genauer daran, dass für den Erfolg der Grossen stets die Kleinen leiden müssen. Doch das ist nur ein Aspekt der ganzen Geschichte. Der Kurzflim ist nun auf Amazone Prime erhältlich und beinhaltet weit mehr, als wir Ihnen hier verraten können. Überzeugen Sie sich selbst!

Sehen Sie sich hier eine kurze Szene von Guava Island an.

Guava Island - Clip: Summertime Magic With Donald Glover and Rihanna | Prime Video

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel