Food

Park Hyatt setzt sich für Pink Ribbon ein

Wer es in diesem Monat noch ins Park Hyatt Zürich schafft, wird die Unterstützung der Organisation Pink Ribbon Schweiz nicht übersehen können.
Reading time 1 minutes

Pink Ribbon setzt sich weltweit für die Sensibilisierung von Brustkrebs ein. Und durch ihre Unterstützung nun auch der Park Hyatt Zürich. Der Oktober ist geprägt von lauter Zeichen, die daran erinnern, das Leben achtsam zu geniessen und seinem Körper mit Aufmerksamkeit zu begegnen. Dazu zählt, dass alle Suit-Gäste von einem kostenlosen Transfer profitieren, der in einem Maserati mit dem Logo "World Wide Awareness - Pink Ribbon stattfinden wird. Auch dem Essen, den Drinks und dem Nachmittagstee werden Zeichen der Achtsamkeit verliehen und sind somit umso mehr zu geniessen. 

 

Dies alles findet den Abschluss in einer Benefiz-Gala am 27.Oktober im Park Hyatt, der von den Estée Lauder Companies präsentiert wird. Dies nicht ohne Grund: Evelyn H. Lauder, die nicht nur in der Firma ihre Stärken bewiesen hatte, sondern auch der Mitgestaltung und Verbreitung des Pink Ribbons einen grossen Beitrag leistete. Bei dem Event werden Sie von Starkoch Anton Mosimann bekocht und ihre Ohren kommen in den Genuss der einnehmenden Stimme von Bastian Baker.

 

Interesse geweckt? Weitere Infos und Tickets finden Sie hier.

 

www.pink-ribbon.ch

www.hyatt.com

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel