Food

Depuravita wagt den nächsten Schritt hin zur Nachhaltigkeit

Depuravita macht nicht mehr nur grossartige Smoothies - das Unternehmen bietet seine Produkte nun sogar in nachhaltigen Flaschen an.
Reading time 1 minutes

Wir lieben die vielfätige Nutzung der natürlichen Zutaten in den Produkten von Depuravita. Ob Smoothies, Suppen, Tees oder Kosmetik: Wir sind begeistert. Aktuell gibt es einen weiteren Grund, sich der Fangemeinschaft der von Sandra Nassima gegründeten Brand anzuschliessen. Denn nun wird nicht mehr nur in der Auswahl, dem Transport und der Verarbeitung der Zutaten auf Nachhaltigkeit geachtet, auch die Flaschen, in denen die Köstlichkeiten daherkommen, stehen ab sofort im Zeichen der Natur. 

Die zu 100 Prozent recycelbaren Flaschen sind auf den ersten Blick kaum vom künstlichen Plastik zu unterscheiden. Doch ihre Zusammensatzung ist essentiell anders. Das gänzlich organische und vegane Produkt von Depuravita setzt sich aus Rohrzucker, Kartoffelstärke, Mais und Zellulose zusammen. Durch den natürlichen Zerfall zersetzt sich die Flasche nach einer gewissen Zeit gänzlich zu Erde und kann als Kompost genutzt werden. Kurz gesagt: Aus Erde wird Flasche wird Erde. 

Depuravita beweist mit dieser Änderung, dass es dem Unternehmen ernst ist mit der Nachhaltigkeit. Es geht nicht um ein grünes Image, sondern um einen bewussteren und nachhaltigen Umgang mit unserer Erde. Und darin können wir den Brand nur unterstützen.

 

www.depuravita.ch

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel