Fashion

Louis Vuitton nimmt New York ein

Nicolas Ghesquière wird die Resort 2020 Kollektion der Marke nur zwei Tage nach der Met Gala im Big Apple präsentieren.
Reading time 2 minutes

New York wird in letzter Zeit von der europäischen Mode sehr geschätzt. Die Stadt erwartet derzeit Pre-Fall-Shows von Versace und Chanel, die perfekt in die neue Modewoche des CFDAs im Dezember passen. Im nächsten Jahr wird sie einen weiteren grossen Namen beherbergen: Louis Vuittons Kreativdirektor Nicolas Ghesquière gab bekannt, dass er die Resort 2020 Kollektion nächsten Mai im Big Apple zeigen wird.

 

Das Teaser-Video zeigt die einstigen Orte der Resort Runways, darunter das Niterói Museum für zeitgenössische Kunst in Rio de Janeiro, das Miho-Museum in Kyoto und das Bob and Delores Hope-Anwesen in Palm Springs, bis die Bilder zu verschiedenen Gebäuden New Yorks wechseln. Während der genaue Veranstaltungsort noch bekannt gegeben werden soll, deutet der architektonische Fokus darauf hin, dass die Models in oder in der Nähe eines visuell beeindruckenden Gebäudes laufen werden. Wird es das Guggenheim Museum sein, wie manche spekulieren? Oder ist Ghesquières idealer Ort anderswo, wie der Oculus oder das Flatiron-Gebäude? 

 

Die Ankündigung von Louis Vuitton bedeutet, dass die erste volle Woche im Mai in New York vor allem für Mode von Bedeutung sein wird. Die Show findet am 8. Mai statt, nur zwei Tage nach der Met Gala, die dieses Jahr das Thema "Camp: Notes on Fashion" feiert. Zweifellos werden die Leute immer noch über Lady Gagas Outfit sprechen und darüber, ob Harry Styles mit Tierbabys aufgetaucht ist oder nicht, aber wenn jemand während dieser Zeit Aufmerksamkeit erregen kann, dann das Label, welches jeweils die Pariser Fashion Week schliesst.

 

www.louisvuitton.com

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel