Fashion Week

CHANEL Métiers d'art 2020/21: das Dame-Spiel von Virginie Viard

Getreu der jährlichen Tradition versetzt uns die Métiers d'art-Parade 2020/21 von CHANEL erneut in eine andere Raumzeit: die der Renaissance. Eine Zeit, die von der Eleganz großer Frauen geprägt war und einst eine Quelle der Bewunderung und Inspiration für Gabrielle Chanel war, die jetzt von Virginie Viard neu verkörpert wird.
Reading time 2 minutes

Die weitläufige Geschichte des von Gabrielle Chanel gegründeten Hauses erstreckt sich daher bis ins Loiretal. Während der Handwerksparade ist das "Château des Dames" für den künstlerischen Leiter des Maison Virginie Viard offensichtlich geworden: " Es wurde von Frauen entworfen und bewohnt, darunter Diane de Poitiers und Catherine de Medici. Es ist eine Burg im menschlichen Maßstab. Und das Emblem von Catherine de Medici war ein Monogramm, das aus zwei miteinander verflochtenen „Cs“ bestand, wie das von Chanel. Es ist nicht bekannt, ob Coco direkt davon inspiriert wurde, aber es ist wahrscheinlich, dass sie die Frauen der Renaissance bewunderte. "

1607075983734962 01 2020 21 metiers d art show 1  chanel lofficiel1607075984134971 02 2020 21 metiers d art show 2  chanel lofficiel
1607075984457033 24 2020 21 metiers d art show 24  chanel lofficiel

Wie Teile des CHANEL-Puzzles haben die Bewohner des Château de Chenonceau dazu beigetragen, die Codes des Hauses zwischen großartiger Einfachheit und gemessener Extravaganz zu fälschen . Eine Anspielung auf die Geschichte Frankreichs und seine Symbole, die in 67 Passagen von Virginie Viard und den CHANEL-Werkstätten auf den neuesten Stand gebracht wurden: In der großen Galerie, in der die Parade stattfindet, das schwarz-weiß karierte Muster des Bodens kommt in Miniröcken mit Pailletten, ist dann filigran in zweifarbigen Tweeds zu finden. Wie bei einem lebensgroßen Dame-Spiel kommen die Looks nach vorne und spielen mit den Proportionen, Farben und Texturen - Denim überfliegt den Boden, Tweed erhöht die Lautstärke, Juwelen wickeln die Schultern und umarmen die Taille. Die warmen Farbtöne eines Tweedumhangs spiegeln die berühmten Wandteppiche des Schlosses wider, und die Gärten auf beiden Seiten des Gebäudes sind mit Blumenstickereien über einem breiten Jackenrevers versehen.

"Ich mag es, dass sich ständig alles zwischen Renaissance und Romantik, Rock und etwas sehr Mädchenhaftem vermischt, alles sehr Chanel."
1607075985012593 05 2020 21 metiers d art show 5  chanel lofficiel1607075985281859 08 2020 21 metiers d art show 8  chanel lofficiel
1607075985564682 10 2020 21 metiers d art show 10  chanel lofficiel1607075985825181 16 2020 21 metiers d art show 16  chanel lofficiel

Die Soundillustration, signiert von Michel Gaubert, markiert die Schritte des Models Maike Inga in einer Bikerjacke mit Nieten im "gesteppten CHANEL" -Stil und einem halbtransparenten schwarzen Tüllrock: "Ich mag es, dass sich zwischen der Renaissance immer alles vermischt und Romantik, Rock und etwas sehr Mädchenhaftes, alles sehr Chanel ", erklärt Virginie Viard.

Entdecken Sie alle Looks der Modenschau CHANEL Métiers d'art 2020/21:

/

Weitere Informationen unter www.chanel.com

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel