Beauty

Mod Makeup ist der Retro Beauty Trend, der ein großes Comeback feiert

Die Stars und Maskenbildner von heute versetzen uns in die Vergangenheit und fordern die kühnen Schönheitslooks der Swinging Sixties
Reading time 4 minutes

Die nostalgische Anziehungskraft der Swinging Sixties übt weiterhin einen starken Einfluss auf die heutigen Schönheitstrends aus, wie die kunstvoll ausgeführten Make-up-Looks aus der Mod-Ära zeigen, wie der Cat-Eye-Liner mit den schärfsten Flügeln, der Faltenschatten schneidet Akzentuierung der Haube des Augenlids und Wimpern für Tage. Aktuelle It-Girls wie Ariana Grande , Kaia Gerber und Lily-Rose Depp haben sich alle das radikale Make-up zunutze gemacht, das von den Mods inspiriert wurde - einer Subkultur der Londoner Jugend, die sich selbst als Modernisten bezeichnete.

Vor Grande oder Gerber waren die Models Twiggy und Jean Shrimpton jedoch die Covergirls des Youth Quake der 1960er Jahre. Als "Gesicht von 1966" proklamiert, erklärte die Modeikone Twiggy einmal: "Was Mitte der 60er Jahre zum ersten Mal geschah, war, dass wir nicht wie unsere Mütter aussehen wollten, sondern anders aussehen wollten."

Mit einem kollektiven nonkonformistischen Ethos lösten die Mods eine Revolution durch ihr Aussehen im Weltraumzeitalter und ihre böhmischen Trends aus.

/

Ähnlich wie in den sozial und politisch turbulenten Zeiten der 1960er Jahre kämpfen Millennials und Gen Z-er weiterhin mit individueller Autonomie und Ausdruckskraft gegen den Status Quo. Ohne Angst davor zu haben, aufzustehen oder aufzufallen, setzen junge Menschen Mode und Schönheit ein, um ein Statement abzugeben.

Als Hommage an die Kennedy-Ära zeigt Grandes Positions- Album-Cover Art und Lead-Single-Musikvideo, wie der kraftvolle Sänger flippige Bouffants und Jackie O- inspirierte Gewänder (Pillbox-Hüte und alles) anzieht, während er in einer Nachbildung des Weißen Hauses singt und tanzt . Aber das wahre Vintage-Highlight ist ihr typisch 60er-Jahre-Glamour mit wildem Eyeliner und voluminösen Wimpern. Grandes Make-up ist in den sozialen Medien in die Luft gesprengt worden und hat sich zum neuesten viralen Trend bei TikTok entwickelt. Tausende Benutzer zeigen ihr eigenes Mod-Make-up und erstellen Tutorials, damit andere auch Grandes schickes Aussehen kopieren können.

Supermodel Gerber hat kürzlich eine Transformation erfahren, als sie und ihr Freund Jacob Elordi beschlossen, dieses Jahr eine Retro-Referenz für Halloween zu erstellen. Als Elvis und Priscilla Presley verkleidet, kam Gerbers Look mit freundlicher Genehmigung des Friseurs Charlie Le Mindu und des Maskenbildners Sam Visser, der auch Mod-inspirierten Glamour für Prominente wie Depp gemacht hat. Visser rief Sharon Tate an , deren Schönheitseinfluss mit Margot Robbies jüngster Darstellung von Tate in Quentin Tarantinos Es war einmal in Hollywood wieder ins Rampenlicht rückte.

/

Geben Sie uns die 60er Jahre reparieren wir brauchen, Netflix-T er Damengambit sieht Anya Taylor-Joy glammed à la preisgekrönte Schauspielerin Natalie Wood. Taylor-Joys Charakter, Beth Harmon, versucht, den schwebenden Eyeliner der 1960er Jahre zu emulieren, während er auf einem Pillenbieger sitzt und zu Shocking Blaus "I'm Your Venus" jammt. The Queen's Gambit kanalisiert diese unvergessliche Ära und beweist, dass wir nicht genug von dieser Gegenkultur (und ihrem Make-up) bekommen können.

Mod Beauty zeichnet sich durch auffällige Damhirschkuhaugen, mit Wimperntusche beschichtete Spinnenwimpern, zweifarbige Lider mit ultrahohen Bögen und negativem Space Liner aus, die normalerweise mit abgewinkelten Brauen, mit Rouge bestäubten Wangen und einem nackten Schmollmund kombiniert werden der Moment.

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel