Beauty

Giorgio Armani: eine Erfolgsgeschichte gestern, heute und morgen

Die wichtigsten Phasen der Karriere des King of Fashion. Von Anfang an bis heute ein kreativer Mann mit Stil und Prinzipien
Reading time 8 minutes

Wenn es um Giorgio Armani geht, ist die Definition von "Stylist" äußerst reduktiv. Er ist der "König" , wie jeder ihn gerne definiert. Und heutzutage sogar der "Lord of Fashion" dank vorbildlichem, gewissenhaftem und konsequentem Verhalten während der gesamten Pandemie. Angefangen bei der Entscheidung, während der Mailänder Modewoche im Februar hinter verschlossenen Türen zu stehen, bis hin zur Haltung und Erklärung zur Zukunft der Mode in Richtung einer langsameren, menschlichen Dimension, die darauf abzielt, Qualität und nicht Quantität wiederzuentdecken. Nach einer Gesamtspende von 2 Millionen Euro zwischen den Krankenhäusern und Katastrophenschutz, hat Armani auch alle italienische Produktion konvertieren beschlossen , die Produktion der Kleider in dem Corona Notfall zu helfen. Während die Nationale Kammer für italienische Mode die bevorstehende Mailänder Modewoche vom 14. bis 17. Juli in digitaler Version bestätigt hat, hat Giorgio Armani die Daten seiner nächsten Modenschauen bekannt gegeben: die Giorgio Armani-Kollektionen   und Emporio Armani Männer und Frauen werden im September 2020 in Mailand während der Modewoche vorgestellt, wobei die Modalitäten noch definiert werden. Denn Armani Privé hat sich entschieden, Paris nach Mailand zu verlassen, und es wird notwendig sein, bis Januar 2021 zu warten, um die Show im historischen Palazzo Orsini in der Via Borgonuovo in Mailand zu bewundern. Die Kollektion, die keine Saisonalität haben wird, wird Kleidungsstücke enthalten, die für den Winter und mehr geeignet sind Sommer. Eine Revolution, die einen der Werte der Marke umsetzt und den Trends widerspricht, um ein Symbol für einen dauerhaften und zeitlosen Stil zu werden. Ab Juni wird Armani seinen Kunden seine Schneiderdienste zur Verfügung stellen: ein großes Repertoire an Modellen, sowohl aus aktuellen als auch aus früheren Kollektionen, die auf der Grundlage der ausgewählten Stoffe und der gewünschten Änderungen vorgeschlagen und überarbeitet werden. Die Kleidung wird nach Vereinbarung präsentiert, wie es bereits im Laufe des Jahres im Atelier passiert.

 

DER ANFANG UND DIE GRUNDLAGEN DER ARMANI-GESCHICHTE


Giorgio Armani wurde 1934 in Piacenza, aber durch Adoption in Mailand geboren. Er wollte zunächst Medizin studieren, eine Disziplin, die er 1957 aufgab, als er die Fakultät an der Mailänder Staatsuniversität verließ. Sein Abenteuer in der Modebranche begann als Fensterdekoration bei Rinascente, dem ersten Multistore in Italien, wo er zur Schaffung seines Images beitrug. Die Leidenschaft für Ästhetik und Optik ist jedoch ein Übergang zu einer noch kreativeren Richtung, der des Kleidungsdesigns. Und es beginnt mit der Herrenmode in Zusammenarbeit mit Cerruti im Jahr 1964 für die Marke Hitman, die bis 1970 andauerte und eine grundlegende Trainingserfahrung für Giorgio darstellte. 1974 tritt er als freiberuflicher Designer in der Sala Bianca des Palazzo Pitti in Florenz auf. Die Zeit ist reif für die Gründung von Giorgio Armani Spa im Jahr 1975, einer unabhängigen Marke, die sich noch heute der Herrenmode und ab 1976 auch der Damenmode widmet.

 

Der Weg des Erfolgs

 

Die Geschichte der Armani-Gruppe ist die eines Modehauses, das die Herstellung und Produktion von Prét-a-Portér-Kleidungsstücken, Couture, Brillen, Lederwaren, Parfums, aber auch Haushaltswaren, Blumen und Süßigkeiten, Kinderkleidung, bis Sie Restaurants und Luxushotels im Herzen von Mailand und Dubai nennen. Sein Hauch von Stil wurde schnell zu einem weltweiten Boom: Die Damenjacke wurde ausgehend von Herrenlinien entworfen, die schicken Männerkleider, ohne übermäßig gesetzt zu sein. Zum Beispiel die unstrukturierten Jacken, mit denen das Konzept der gefütterten Jacken revolutioniert wird, gerade weil die inneren Stützen verschwinden (Polsterung und Futter, Knöpfe werden bewegt und traditionelle Proportionen geändert. Jacken werden zu einem der Wahrzeichen des neuen Kurses der italienischen Mode. Schwarz-Weiß-Kino und die Atmosphäre Amerikas in den 1920er und 1930er Jahren. Sein Stil wählt klare und klare Schnitte in einer Reihe von kalten Farben: Grau, tiefere Töne und Grau , ein Mittelweg zwischen Grau und erdfarben, aber vor allem blau, auch kombiniert mit schwarz in weniger konventionellen chromatischen Experimenten. Es schließt jedoch das zeitlose schwarz-weiße Kleid nicht aus und bringt es zu einer höheren Klasse der Gemeinde. Und dann den Durchbruch unter den Augen von a ein breiteres Publikum, vom Erscheinen auf dem Cover des Time Magazine im Jahr 1982 bis zum Anziehen von Diane Keaton bei den Oscars von 1978 (Statuette für den Woody Allen-Film Io und Annie gewonnen ) und c über die Kleidung, die 1980 für den amerikanischen Gigolo- Film kreiert wurde, wo der hübsche Richard Gere vom Stil der Armani-Anzüge fasziniert.

In den frühen 80er Jahren dachte er auch an eine experimentellere Linie, die für ein jüngeres Publikum geeignet war: Emporio Armani , wo die Kontamination mit der Welt des Sports die Wurzeln der Gründung der zweiten Heimatmarke bildet . 1983 eröffnete er die erste Boutique in der Via Sant'Andrea in Mailand und erhielt 1987 dank der allgemeinen Konsolidierung und des Wachstums der Marke den Titel Cavaliere della Repubblica. Eine weitere Quelle großer Inspiration wird die östliche und arabische Kultur sein. In den 90er Jahren führte er Hemden und Kleidungsstücke mit Stehkragen ein, Mäntel ähnlich wie Djellaba, die gleichzeitig mit den Theatern in der Wüste angeboten wurden . Seine Armani Casa Kollektion wurde im Jahr 2000 geboren und besteht aus Mustern, die vom Art Deco und der Moderne inspiriert sind. Wesentliche Formen, inspiriert von asiatischer Konzeptualität; Eine Leidenschaft für Asien, die ihn dazu bringt, auch Armani / Nobu in seinem Geschäft Armani / Manzoni 31 zu eröffnen, seinem Restaurant, in dem japanische und europäische Küche perfekt zusammenpassen. Im Laufe der Jahre werden die Eröffnungen der Armani Hotels in Mailand und Dubai, des Kaffees, der Süßwarenabteilung und der Buchhandlung folgen.

 

ARMANI UNTER DEN INTERNATIONALEN SPOTLIGHTS

 

Im Laufe der Jahre haben die Stars aus Kino, Kunst, Sport und Unterhaltung den klassischen Stil mit einem Hauch von Maison gewählt. Unter den Film- und Musikstars finden wir Richard Gere, Madonna, Lady Gaga, Laura Pausini, Christian Bale (auch für Batman Returns gekleidet ) , Cate Blanchett, Jessica Chastain, Leonardo Di Caprio, Tom Cruise, Julia Roberts und in zuletzt bei den Oscars 2020 Renéé Zellwege r, Laura Dern und viele andere. Die Liste ist sehr lang und viele dieser prominenten Leute sind jetzt persönliche Freunde von Herrn Armani, den sie einfach "Giorgio" nennen. Armani, mit anderen Namen in der Mode wie, war das Herzstück einer Periode der Renaissance-Mode, die mit den sechziger, siebziger und achtziger Jahren zu explodieren beginnt. Bereits im letzten Jahrzehnt expandierte Armani in die Welt: nicht nur in Paris und New York, sondern auch in Peking, Japan und Russland. Und der Wunsch, das Unbekannte zu erkunden, zahlt sich aus. Die Marke durch eine Phase ständigen Wachstums führen und wichtige Auszeichnungen auch von großen internationalen Institutionen wie dem Guggenheim in New York erhalten, das sie im Jahr 2000 in einer Retrospektive feierte. Auf dem Weg zu wissen, wie man Mode macht, unter Einhaltung der Die Suche nach einer ewigen, aber immer innovativen Eleganz brachte ihm zahlreiche weitere Auszeichnungen ein, darunter die Ehrenlegion und die Ernennung zum Ehrenmitglied am Kostüminstitut des Metropolitan Museum in New York im Jahr 2008.

Heute ist Giorgio Armani eine Modeikone. Dieser Name heißt Besucher im Mailänder Stadtteil Brera willkommen, wo die legendäre Plakatwand von Emporio Armani seit 1984 (und auch am Flughafen Linate) hervorsticht. Er ist Eigentümer der Olimpia , historische Mailänder Basketballmannschaft. Als aktiver Teilnehmer der Woche des Salone del Mobile eröffnete Herr Armani 2015 ein Armani Silos Museum, ist aber auch Weinproduzent in seiner Villa in Pantelleria, deren Parfums 1995 den Kultduft Acqua di Giò inspirierten sein Lieblingsurlaubsziel. Und es ist auch ein Katzenliebhaber. Giorgios Herz.

ARMANI HEUTE

/

KULTMOMENTE DER KARRIERE

/

UNVERGESSLICHE MODE ZEIGT

/

AUTOREN-ZUSAMMENARBEITEN FÜR ADV-SCHÜSSE: VON FALLAI NACH LINDBERGH

/

BEZIEHUNG ZU DEN STERNEN: ARMANI UND DIE ROTEN TEPPICHE

/

ARMANI UND SPORT

/

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel