Straffe Kurven für den Sommer
Be Well

Straffe Kurven für den Sommer

Mit den steigenden Temperaturen sinkt die Kleidermasse, mit der wir unseren Körper bedecken.
Reading time 2 minutes

Je höher das Thermometer steigt, desto grösser wird die Lebensfreude, aber auch die Sehnsucht nach Sonne, Strand und Meer. Höchste Zeit also, nach einem passenden Bikini Ausschau zu halten. Oder soll es dieses Jahr zur Abwechslung mal ein Einteiler sein? Puristisch in Olive, Navy, Schwarz oder Nude oder bunt mit Karos, Blumen, Paisley und kaleidoskopischen Mustern? Die gute Nachricht vorweg: Der Trend geht wieder mehr Richtung retro. Sprich: Kurven sind erwünscht und die Modelle sind so geschnitten, dass sie Dellen und Pölsterchen so gut wie möglich kaschieren. Trotzdem ist es höchste Zeit, das Fitnessprogramm eine Stufe raufzuschrauben und zusätzlich auf den Vita-Parcours zu gehen. Und statt am Wochenende faul herumzulümmeln, gehts jetzt aufs Bike und auf eine Velotour um den See – Hauptsache, Bewegung an der frischen Luft. Auf dem Speiseplan steht weniger Pizza und Pasta und mehr Gurken, Sashimi und Kiwi. Dann bleiben nur noch die lästigen Dellen, der fortschreitende Festigkeitsverlust und die böse Schwerkraft. Wer sich nicht in die eiskalte Kryotherapie traut, setzt auf Anti-Cellulite-Pflege. Bei Filorga kommt ein ausgetüftelter Komplex zum Zug. Murmuru- und Shea-Butter sollen befeuchten, Kollagen aus dem Meer festigen, Pflanzenextrakte stimulieren, der hauseigne NCTF-Komplex die Elastizität steigern und hochdosiertes Koffein (5%) die Fettzellen angreifen. Erstmals wird ein Extrakt aus der Blutweiderich-Blüte in kosmetischer Zusammensetzung verwendet und soll einen zusätzlichen Push-up-Effekt haben. Susanne Kaufmann setzt auf natürliche Inhaltsstoffe, um den Fettstoffwechsel anzukurbeln, die Kollagenproduktion anzuregen, das Hautbild zu verbessern und die Zellerneuerung vor- anzutreiben. Dazu wird Koffein, L-Carnitin, Centella asiatica, Potassium-Phosphat, Mattenbohne und Refocyl verwendet. Aromatherapie gehört zur Kernkompetenz von Yon-ka und wird auch in der neuen Bodylinie eingesetzt. Das Silhouette-Öl erinnert an einen Spaziergang im Wald, und die ätherischen Öle aus Zeder, Zypresse und Rosmarin sind bekannt für ihre fettverbrennenden Eigen- schaften. Zusätzlich soll das lipolytische Öl aus rosa Pfeffer Cellulite reduzieren. Sind die Kurven erst mal straff, kommen aber schon die nächsten Challenges. Kaum gehts Richtung Sommer, wird der Beauty-Aufwand verdoppelt. Enthaaren und Pediküre für den Jupe und die Sandalen können zu täglichen Herausforderungen werden. Aber viel akuter: Wie werde ich so schnell wie möglich die weisse Blässe los?

 

Image Credits:
ZVG
Pinterest

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel