Be Well

Fitness-Empfehlung: Pop-up Yoga

Seit 2012 wird Pop-up Yoga an aufregenden Orten abgehalten. Neu gibt es auch Online-Kurse. Deddou Burkhard, Eigentümerin und Gründerin von Pop-up Yoga, gibt genauer Auskunft.
Reading time 2 minutes

L'OFFICIEL Schweiz: Wie sind Ihre Lektionen aufgebaut?

Wir praktizieren kunterbuntes und belebendes Vinyasa Flow. Die Lektionen sind originell, werden von top ausgebildeten Lehrern unterrichtet und sind mit persönlicher Inspiration und rockig-flowiger Musik gespickt. Ich liebes es, dynamische, tanzinspirierte Yoga-Flow-Elemente mit Grundprinzipien aus dem therapeutischen Vinyasa Krama zu verschmelzen, um daraus eine inspirierende Erfahrung für ein breites Spektrum an Yogaschülern zu kreieren.

 

Wie oft und wie lange sollte man Yoga machen, um Bikini-fit zu werden?

Ich empfehle, mindestens zweimal die Woche Yoga zu machen. Wenn man dazu noch täglich 20 Minuten Online-Yoga zuhause einbaut, wird man Veränderungen in Körper und Geist wahrnehmen und ein gesteigertes Wohlbefinden und innere Klarheit verspüren. Wenn die primäre Motivation die Bikini-Figur ist, würde ich Yoga sowohl mit anderen Sport- und Bewegungsarten als auch einer gesunden, ausgewogenen Ernährung ergänzen. 

Welche Übungen eignen sich besonders dafür, Bauch und Po zu tonen?

Navasana (Boots-Pose) ist eine tolle Pose, um die Bauchpartie und den Rumpf zu stärken. Für den Po empfehle ich die balancierende Katze oder auch die Brücke.

 

Wo kann man Pop-up Yoga machen?

Zurzeit bieten wir von Montag bis Donnerstag und am Samstag regelmässig Yoga-Lektionen in ganz Zürich an. Ab Juni bereichern wir den Stundenplan mit weiteren Lektionen, die bei schönem Wetter alle unter freiem Himmel unterrichtet werden. Daneben bieten wir Online-Yoga an. Einmal pro Monat veröffentlichen wir einen neuen Kurs und inspirieren die Yogis dazu, mehr über Yoga, Yoga-Positionen, die Atmung, Meditation oder Yoga-Philosophie zu erfahren. Und: Bald wird es online auch Partneryoga-Kurse geben.

 

Eine Lektion kostet CHF 30, im Abo CHF 23. 

 

www.popupyoga.ch

 

 

Image Credits:
ZVG

 

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel