Woman

Anna Andres: Aspekte der modernen Frau

Model, Influencerin, junge Mutter und Gründerin der Schmucksachenmarke "Anna Andres Jewelry" - Anna Andres teilte ihre Gedanken über den neuen Status, die Werte von Girls power, empfahl gute Bücher und zitierte John Legend.
Reading time 9 minutes

Anna, Sie sind Gründerin der gleichnamigen Schmucksachenmarke. Erzählen Sie uns von dem Projekt: Wie haben Sie damit begonnen und wohin geht es?

Vor drei Jahren habe ich in London die Schulung für Schmuckkunst am College für Kunst and Design Zentrale Saint Mar>ns abgeschlossen. Und ich habe meinen Traum wahr gemacht: Ich habe ein kleines Team gesammelt, die Anna Andres Jewelry Marke gegründet und die erste Schmucksachenkollek>on geschaffen.

Ich habe es gern, Menschen zu schmücken. Ich mag die lakonische Ästhe>k. Unsere Produkte ergänzen die natürliche Schönheit, ohne diese zu überschreiten.

Das Projekt konzentriert sich auf den Online-Verkauf, und wir entwickeln uns ak>v in diese Richtung. Jetzt werden einige gemeinsame Projekte mit den ukrainischen und bri>schen Modedesignern gleichzei>g entwickelt. Wir arbeiten an neuen Kollek>onen von Schmucksachen und Accessoires.

/

Sie haben Respekt vor großen Frauen, die in der Lage sind, etwas in dieser Welt zu verändern. Wer kann als Vorbild für Sie dienen? Wer inspiriert Sie?

Ich bin inspiriert von Frauen, die keine Angst haben, die GesellschaW herauszufordern. Frauen, die ak>v gegen Diskriminierung kämpfen, sich für die Gleichberech>gung aller Frauen auf der Welt einsetzen und die Welt auf staatlicher Ebene verändern. Sie beweisen, dass Frauen zu großen Veränderungen fähig sind. Zum Beispiel Lyudmila Pavlichenko, Margaret Thatcher, Linda Vachner, Komako Kimura ... Aber das Wich>gste für eine Frau ist die aufrich>ge Liebe zu sich selbst und brennende Augen. Der Wunsch, jeden Tag ein bisschen besser zu werden als gestern, der Welt deine Energie, Liebe und Wärme zu geben. Wenn ich solche Frauen mit brennenden Augen sehe, bin ich ganz inspiriert.

Welches Projekt ist neben Ihrer eigenen Marke für Sie am bedeutendsten geworden? Auf welches Projekt sind Sie am meisten stolz?

Ich-Projekt. Ich mag, wie ich heute bin und ich inves>ere gerne in mich selbst und in meine persönliche Entwicklung. Ich mag es, hilfsbereit zu sein und anderen Menschen zu helfen. Ich bin noch jung und weiß, dass die größten Projekte und Erfolge noch vor mir stehen. Und ich werde bes>mmt stolz darauf sein. Und jetzt sammle ich Erfahrungen.

/

Ich möchte Ihnen gerne gratulieren! Vor kurzem ist in Ihrer Familie etwas WichNges geschehen - Sie wurden MuPer. Das ist eine wichNge Änderung im LebenssNl. Wie bauen Sie heute Ihre Arbeit und Ihr Leben auf?

Danke! Das Wich>gste ist, auf dem Laufenden zu bleiben. Die Eingebung und Einstellungen im Kopf sind ebenfalls wich>g. Damit beginnt unser ganzes Leben. Alles ist für dich möglich, und du kannst leicht die Rollen einer Mu\er, Frau und GeschäWsfrau zusammenspielen.

Ich arbeite an mir. Das Kind und die Familie stehen jetzt auf der Prioritätenliste. Und so soll es auch weiter bleiben! Ich habe bereits gelernt, Zeit für andere Besorgungen zu verteilen. Dank Hochtechnologien, Internet und Zoom können Sie jederzeit im Kontakt bleiben und alle angesammelten Probleme von fern lösen.

Wie haben sich Ihre Beziehung mit Ihrem Ehemann nach der Geburt des Kindes verändert? Wie fühlen Sie sich als Eltern?

Alles ist so, wie es früher war, nur jetzt sind wir auch Eltern eines wundervollen Jungen. Aufregend! Die Verantwortung wurde vielmals höher, aber das ist auch das größte Glück. In der ZukunW würden wir uns auf die Tochter freuen. Aber der Mensch denkt, und der Go\ lenkt.

Was hat Ihnen die Mutterschaft beigebracht?

Ich bin Mutter seit einem guten Monat, es ist zu früh, um global zu sprechen. Aber schon zu diesem Zeitpunkt kann ich mit Sicherheit sagen: Mutterschaft ist die beste Zeitmanagementlehrerin. Die Selbstdisziplin steigt, Sie haben Zeit für alles und noch mehr! Selbst bei größter Müdigkeit und Schlafmangel gibt dir das Kind viel Kraft. Und irgendwo erscheint die Energie!

/

Was regt dich an? Gibt es in Ihrem Leben Platz für Hobbys?

Viel! Es fällt mir schwer, an einem Ort zu bleiben. Ich erinnere mich, dass ich meinen ersten Titel in der Grundschule bekam - "Miss Fidget". Ich war damals 8 Jahre alt - und seitdem hat sich wenig geändert!
Um glücklich zu sein, muss ich ständig in Bewegung sein. Ich habe es gern, an der frischen LuW zu joggen: im Wald, am Meer. Da bekomme ich einen großen Energieschwung, und das macht mich munter. Glücklicherweise lebe ich die meiste Jahreszeit am Meer und kann gerade eine solche Ak>vität genießen. Ich kann mir mein Leben auch ohne Berge und Skirouten nicht vorstellen.

Erzählen Sie uns von den Büchern, die Ihr Leben am meisten beeinflusst haben.

Ich möchte einige nennen. Erstens ist «Radical Forgiveness» von Colin Tipping - ein Buch, das Ihnen das Leben leichter macht. Wir alle haben alten Groll, der uns von innen heraus zerstört. Um Beziehungen zu heilen, Ärger und Schuldgefühle loszuwerden und in jeder Situa>on gegensei>ges Verständnis zu finden, empfehle ich, dieses Buch zu lesen.

Zweitens die Bücher von Erich Maria Remarque - "Nacht in Lissabon", "Arc de Triomphe", "Drei Kameraden". Alle Romane von Remarque berühren die Tiefen der Seele. In seinen Büchern geht

es darum, dass Liebe und Menschlichkeit für immer leben werden, sogar in den schweren Kriegszeiten.
Auch - "The Seven Habits of Highly Effec>ve People" von Stephen Covey. Dieses Buch ist eine echte Hilfe für diejenigen, die Probleme mit dem Zeitmanagement und mit der allgemeinen Lebensorganisa>on haben.

WohltäNgkeit ist ein wichNger Teil Ihres Lebens. Erzählen Sie uns von den aktuellen Projekten, die etwas Werbung und öffentliches Engagement brauchen.

Ich beschäWige mich mit der Wohltä>gkeitsarbeit aus inneren Mo>ven und meistens nicht öffentlich. Wenn etwas im Inneren darauf hindeutet, dass Sie dieser bes>mmten Person oder dieser Familie helfen müssen. Von Zeit zu Zeit unterstütze ich gemeinnützige Projekte und S>Wungen, um Kindern zu helfen.

/

Anna, Ihr SNl ist immer auffällig. In vielen Interviews haben Sie gesagt, dass Sie auf die Hilfe von Stylisten nicht zurückgreifen. Jetzt Sind Sie eine junge MuPer und leben zwischen Cannes und Paris. Hat das Ihre Garderobe beeinflusst?

Ja, ich habe keinen Stylisten. Ich bevorzuge immer noch Klassik, Minimalismus und Smart Casual. Jetzt, wo ich Mu\er bin, stehen Komfort und Bequemlichkeit an erster Stelle. Ich habe etwa vor 4 Monaten auf die Absätze verzichtet - die Absatzschuhe wurden durch bequeme Sportschuhe ersetzt. Und sta\ Jeans - verschiedene Sweatpants und Leggings.

Was ist mit Kinder-Shopping? Wie wählen Sie die Babysachen aus?

Wir haben 2 Monate vor der Kindesgeburt damit angefangen, Babykleidung und Möbel zu kaufen. Ich habe viel bestellt und bestelle weiterhin online - sehr prak>sch! Mit der Garderobe eines Jungen ist es etwas einfacher als mit originellen Ougits für ein Mädchen.
Das Wich>gste ist die hohe Qualität der Sachen und Stoffe. Ich wähle die Kleidung für meinen Sohn ausschließlich aus natürlichen Stoffen. Wir sind sehr zufrieden mit der Vielfalt der angemessenen Kindermarken auf dem Markt.

Für das Modell ist das Aussehen eine tägliche harte Arbeit. HaPen Sie nach der Geburt des Kindes mehr Arbeit? Erzählen Sie uns von Ihren Schönheitsregeln.

Jeder weibliche Körper nach der Geburt braucht Zeit, um sich zu erholen. Ich ha\e Glück, ich kann schnell meine früheren Formen zurückbekommen, ohne Diät, und Sportübungen sind immer noch vorübergehend kontraindiziert.
Ich denke, dass S>llen und Schlafmangel beim Abnehmen helfen, aber auch die Muskelmasse wird geringer. Sobald die Zeit kommt und mehr keine ärztlichen Gegenanzeigen für Sport bestehen, werde ich mit dem Training weiter machen.

Ich werde mit Cardio und Pilates beginnen. Jetzt sind nach der Geburt etwas mehr als zwei Wochen vergangen - und ich versuche nur, tagsüber viel Wasser zu trinken (ca. 2,5-3 Liter) und mich gesund zu ernähren. Ich trinke auch ein Detox-Getränk von Académie, das überschüssiges Wasser und GiWstoffe aus dem Körper engernt.

Die KörperposiNvität ist eines der wichNgsten sozialen Phänomene. Halten Sie sich als Gewinnerin mehrerer SchönheitswePbewerbe für ideal? Haben Sie irgendwelche Nachteile? Wie sehen Sie das an?

Ich lerne immer noch, mit meinen Nachteilen zu leben. Natürlich habe ich sie, wie alle anderen auch. Es gibt keine idealen Leute, und wenn es solche gäbe, wäre es völlig langweilig. Gleichzei>g ist es jedoch schwierig, sich mit Übergewicht oder Hautausschlag im Gesicht abzufinden. Das macht mich traurig. Im Kopf verstehe ich, dass ich mir darüber keine Gedanken machen soll, weil die Schönheit in den Augen des Betrachters liegt, und wir nicht für ideale Gesichtszüge, Haut und Körperfigur geliebt werden. Wenn ich einmal aufgebe, erinnere ich mich an die Zeilen aus dem Song „All of me“ von John Legend:

«Cause all of me,
Loves all of you,
Love your curves and all your edges, All your perfect imperfec>ons»

Schöne und berühmte Mädchen in sozialen Netzwerken werden o] von Hassern angegriffen. Sie haben mehr als 800.000 Abonnenten, und unter ihnen gibt es wahrscheinlich diejenigen, die besNmmte "Dreckdinge" schreiben können. Wie reagieren Sie darauf?

Ich reagiere in keiner Weise. Natürlich ist es unangenehm, etwas Mist von einem Troll zu lesen, er wird aber keine Antwort von mir bekommen. Hass im Internet ist die Selbstbestä>gung von unzufriedenen Menschen auf solch banale und für sie zugängliche Weise. Leider ist das ein unvermeidlicher Teil der Öffentlichkeit. Daher gibt es nur zwei Möglichkeiten: entweder beide Seiten der Münze zu akzep>eren oder in die Scha\en zu gehen.

Anna, wenn man Sie ansieht, scheint es, dass Sie ein Geheimnis für akNves, erfolgreiches und glückliches Leben kennen. Können Sie uns das verraten?

Es gibt kein Geheimnis. Sie müssen das Leben und sich selbst lieben. Seien Sie nicht faul und vergessen nicht, dass Sie nur das Beste verdienen!

Website: jewelry.annaandres.com

Instagram: www.instagram.com/ann.andres

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel