Nightlife

Neuer Pop-Up-Store: Dior stösst auf Toile de Jouy an

Zu den VIP-Teilnehmern gehörten Maria Grazia Chiuri, Olivia Palermo, Hannah Bronfman und Leandra Medine Cohen.
Reading time 1 minutes

Wenn das Pariser Modehaus Dior die Türen für einen Pop-Up-Store in New York öffnet sind die grossen Namen Standart. Am Mittwoch veranstaltete das Modehaus eine Soirée für die Eröffnung ihres Pop-Up-Stores in Manhattans Meatpacking District. Gäste wie Olivia Palermo und Creative Director des Hauses, Maria Grazia Chiuri, nahmen daran teil. Der Laden wurde mit Tierskulpturen, versehen mit dem  klassischen Toile de Jouy-Muster des Labels, dekoriert.

 

Ein Pop-Up-Store ist während der näher kommenden Weihnachtszeit die perfekte Gelegenheit, denn zu den exklusiven In-Store-Produkten gehört eine von Chiuri entworfene Dior Maison-Kollektion. Bestehend aus dekorativen Wohngegenständen mit Akzenten aus Toile, so auch Keramikornamente und Kissen, wurde die Capsule Kollektion unter anderem von Leandra Medine Cohen und Hannah Bronfman zwischen Champagner und Plaudereien vorab betrachtet. Es gibt sogar Angestellte im Laden, welche die begehrten Book Tote der Marke personalisieren. Kein Wunder, dass Manhattans Modeelite mit dabei war.

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel