Hommes

Lucas Ossendrijver verlässt Lanvin

Das französische Haus hat sich bereits für Bruno Sialelli, ehemaliger Artistic Director bei Loewe Men, als Nachfolger entschieden.
Reading time 1 minutes

Nach 13 Jahren an der Spitze der künstlerischen Leitung der Herrenkollektionen verlässt der Niederländer Lucas Ossendrijver Lanvin. Die aktuelle Kollektion, die derzeit Käufern im Palais de Tokyo in Paris präsentiert wird, bleibt sein letzter Beitrag für das 1889 gegründete Modehaus. Lanvin wird voraussichtlich vorübergehend aus dem Kollektions-Rythmus aussteigen und nicht an der Man Fashion Week vom Januar 2019 teilnehmen.

 

Ossendrijver konnte trotz der Turbulenzen, die das Haus seit dem voreiligen Abgang von Alber Elbaz Ende 2015 erlebt hat, den Kurs beibehalten. Die von den Fachleuten der Industrie einstimmig anerkannten raffinierten und leichten Kollektionen des Niederländers zählten noch immer zu den meist erwarteten Jahreszeiten. Ossendrijver war einer der ersten, der Schneiderkunst perfekt mit Streetwear kombinierte.

 

Lanvin hat seinen Ersatz bereits in der Person von Bruno Sialelli gefunden, dem ehemaligen künstlerischen Leiter der Loewe-Männerlinie.

 

www.lanvin.com

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel