Hommes

Dior bringt die Pre-Fall 2019 Männer-Kollektion nach Tokyo

Da der Inselstaat die Kollektion inspirierte, war die Wahl wohl naheliegend.
Reading time 1 minutes

Utilitarismus und Luxus zu vereinen ist keine leichte Aufgabe. Wenn Kim Jones also die Pre-Fall 2019 Kollektion von Dior Homme mit sinnlichen Schneidereien und technischeren Stoffen in den Mittelpunkt stellt, horchen wir auf. In seinem zweiten Jahr in der Rolle als Creative Director bringt Jones der Marke eine weitere Premiere: die Inszenierung einer Runway Show in Tokyo, Japan.
 

Die Kollektion wurde mit kulturellen Bezügen zu Japans Modeerbe und zeitgenössischer Landschaft durchsetzt. Einige charakteristische Merkmale von Dior blieben erhalten so wie pulvriges Rosa und das Woll-Hahnentrittmuster. Mäntel und Blazer mit offener Front sind eine Hommage an den traditionellen japanischen Kimono, während die strukturierten Schulter die westliche Schneider-Tradition dazu brachten.
 

Im Herzstück der Location stand eine massive metallische Frauenfigur, ein Werk des zeitgenössischen japanischen Künstlers Hajime Sorayama. Die vielfältigen Facetten der japanischen Kultur inspiriert die Modewelt schon seit langem, wie man auch an Valentinos Co-Ed-Pre-Fall-Show sehen konnte. Wie die Hauptstadt in der Zukunft aufnehmen und inspirieren wird, kann uns nur die Zeit zeigen.

Sehen Sie sich die Kollektion unten an.

/

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel