Oberschenkelhohe UGG-Stiefel für den Herbst 2018
Girls

Oberschenkelhohe UGG-Stiefel für den Herbst 2018

Ja, das haben Sie absolut richtig gelesen.
Reading time 2 minutes

Das in Paris beheimatete Label Y/Project, das in einer ganz eigenen Liga der Coolness à la Rihanna oder Solange spielt, hat seine eigene Version des Winterschuhs aus Mittelamerika geschaffen: dem UGG-Schuh. Y/Project Designer Glenn Martens lehnte sich weit aus dem Fenster und präsentierte eine oberschenkelhohe Version dieses Trend-Schuhs für seine Herbstkollektion 2018. Eindeutig keine Angelegenheit für Minimalisten. Nun stellt sich die Frage: ist dies noch Mode oder reine Funktion? 

Martens sagt über seine Zusammenarbeit: "UGGs zu machen ist, als würde man seinen Fuss in einen warmen Topf Butter stecken, und ich dachte mir, warum sollte ich das nicht erweitern und die ganzen Beine eintauchen!" Praktisch gedacht.

Die Zusammenarbeit erscheint zum perfekten Zeitpunkt. "Ugly Luxury" war in den letzten Monaten öfters zu sehen, soauch bei Balenciaga mit ihren Plateau-Crocs. Darüber hinaus ist dies nicht die erste Kollaboration von UGG mit einem Luxusdesignern. Beispielsweise erst kürzlich mit Jeremy Scott, mit dem an einem kobaltblauen Paar mit aufgemalten Flammen gearbeitet wurde. Diese sind in diesem Frühjahr in den Läden gelandet.

Angesichts der Preise bei Y/Project (in der Regel im Bereich von Hunderten und Tausenden), ist es unwahrscheinlich, diese schenkelhohen Bad-Boys auf dem Campus eines vorstädtischen Colleges zu finden. Sie können sie jedoch sicherlich in New York City erwarten.

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel