Les Filles de L'Officiel Suisse Ilenia Toma

Hi, ich bin Ilenia Toma. Mein Blogname «Ilivanilli» kommt von: Ili, meinem Namen Ilenia und Vanilli, weil ich früher immer das gleiche Vanille-Parfum von Yves Rocher trug. Auf Instagram begann ich kurz nachdem ich meinen Facebook-Account gelöscht hatte, weil ich die Schnauze voll hatte davon. Mit Instagram fand ich die für mich perfekte Plattform. Die vielen Fashion-Inspirationen haben es mir ange- tan und somit fing ich auch an, meine Looks zu teilen: Ganz einfach am Morgen vor dem Spiegel stehen, ein Selfie schiessen und posten. Und so kam es zu meinem Start als Bloggerin, dank meinen Followern auf Instagram. Aufgrund meiner «Mirror-Selfies» motivierten und fragten mich meine Followers, wieso ich nicht einen Blog gründen würde. 2012 war es dann soweit: llivanilli was born.
Wichtig ist mir als Bloggerin die Optik. Ich mag es, wenn meine Bilder auf Ins- tagram harmonieren und auch auf meinem Blog finde ich es wichtig, eine Einheit zu bilden. Ich liebe Purismus, doch dann kommt die Italienerin aus mir heraus, die ein wenig Extravaganz reinbringen muss! Ich finde beides toll, die social Media und Magazine. Für mich sind die sozialen Medien wie Fastfood, man scrollt schnell durch alle Lieblingsaccounts und nimmt das Maximum an Inspiration auf. Magazine sind für mich eher wie ins Restaurant gehen, man nimmt sich Zeit, blättert Seite für Seite durch. Irgendwie bleiben mir die Inspirationen aus den Magazinen eher im Kopf hängen als die auf Social Media, nur dass ich sie dann nicht mehr anschaue im Gegensatz zu online, wo ich ganz bequem wieder darauf klicken kann.
 

 Beschreibe uns bitte Deinen Style:
 Da ich halb Italienerin und halb Französin bin, widerspiegelt dieser Mix der Nationen genau meinen Look: der simple «non-chalant-edgy-parisian-chic»- Look mit einem Touch italienischem Flair für Buntes und Schrilles.
 

Dein Lieblingstrend?
Ich mag oversized, vor allem Pullover, aber auch den Trend mit den Slippers finde ich total ange- sagt und interessant zum Stylen.
 

Was sind Deine Stylingtipps?
Trag was Dir steht! Sei es mit Make-Up, Kleidung oder Frisur - kreiere ein Ich! Meine persönlichen Stylingtipps an mich: bequem, praktisch und stylisch. Die Kleider dürfen basic sein, wich- tig sind für mich immer Tasche, Schuhe und Sonnenbrille, die müssen auffallen. 
 

Wie bereitest Du Deine Outfits vor?
Ich mixe immer meine Lieblingsteile mit meinen neu gekauften Kleidern. Ich passe meine Looks immer dem Wetter, der Stimmung und dem Anlass an.
 

Was ist Dein Markenzeichen?
Ganz klar meine Haare. Die sind immer gleich, nie gebürstet, luftgetrocknet und mit einem Ansatz. Ich mag diesen «undone Look». Weitere Markenzeichen sind: Ich trage fast immer flache Schuhe und Sonnenbrille.
 

Wo shoppst Du am liebsten?
Online! Ich hasse Umkleidekabinen!
 

Was bedeutet es für Dich «une fille de L'OFFICIEL» zu sein?
Da mich die grossen Bloggerinnen und It-Girls wie Chiara Ferragni, Linda Tol, Gilda Ambrosio etc., deren Streetstyle man immer wieder in den grossen Magazinen abgebildet sieht, die mich am meisten inspirieren, ist es für mich eine Ehre durch L’OFFICIEL auch ein Teil davon zu sein und mich zu «Les filles de L’OFFICIEL» zählen zu dürfen. Da ich schon seit vier Jahren blogge und «instagramme» ist dies nun ein neues Kapitel für mich, das ich mit voller Motivation antrete. 

Ilenia Toma