Salone del Mobile 2018: CC-Tapis
Art

Salone del Mobile 2018: CC-Tapis

In Mailand präsentiert CC-Tapis die Super Fake Kollektion von Bethan Laura Wood.
Reading time 59 seconds

Anlässlich des Salone del Mobile präsentiert Bethan Laura Wood eine neue Kollektion exzentrischer Teppiche, inspiriert von der oft widersprüchlichen Beziehung zwischen Mensch und Natur. Jedes Stück verdankt seine Form einer anderen Stein-Art und besteht aus Schichten, die mit Hilfe einer traditionellen tibetischen Technik hergestellt wurden. Der Fels ist der Ansatzpunkt, von welchem aus die Künstlerin die Post-Social-Media-Ära und das Format des Chats mit seinen vielen Momentaufnahmen, von welchen wir tagtäglich überschwemmt werden, analysiert. In dieser schnelllebigen Zeit sollen Teppiche ein Halt sein, der dazu bestimmt ist, über die Jahre hinweg eine sichere Insel zu bieten, auf der man träumen und sich sicher verlieren kann.
 

www.cc-tapis.com

/

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel