L'Officiel Art

Diors Lady Art #3 präsentiert einen Klassiker neu

Die Marke bekräftigt elf Künstlerinnen, der charakteristischen Lady Dior einen neuen Look zu verpassen.
Reading time 1 minutes

Mit den Liebhabern der Künste, die für die Art Basel erneut nach Miami kamen, feierte Dior die Enthüllung der neuesten Spezialkollektion, Lady Art #3, in der südlichen Kulturhauptstadt. Im Rahmen des dritten Durchlaufs der Kollaboration hat Dior mit Künstlerinnen aus aller Welt zusammengearbeitet, um der legendären Lady Dior-Tasche einen neuen Anstrich zu verpassen. Beim Gestalten einer personalisierten, avantgardistischen Interpretation des Klassikers, welcher seit dem Debüt 1995 zu einem Markenzeichen geworden ist, haben die Künstler die volle kreative Kontrolle.
 

In diesem Jahr wurden im Auftrag der Kreativdirektorin Maria Grazia Chiuri selbst elf Künstlerinnen ausgewählt, um an dieser Verschmelzung von High Fashion und High Art mitzuarbeiten. Von Südkorea über Kolumbien bis nach Deutschland erhielten Künstlerinnen aus allen Gesellschaftsschichten die Ehre, die Tasche neu zu erfinden und ihre einzigartigen kreativen Praktiken und ästhetischen Empfindungen einzubringen.
 

Von einer ölig-wirkenden Ledertasche von Pae White hin zu einer von Moos inspirierten Interpretation von Lee Bul ist jede Tasche ein Kunstwerk für sich selbt. Gemeinsam in einer Ausstellung zu sehen, zelebriert die Kollektion die Kraft der weiblichen Energie und das fashion-forward Denken.

Sehen Sie sich die Kreationen unten an.

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel