Internationaler Frauentag: Ein Hoch auf uns!
Woman

Internationaler Frauentag: Ein Hoch auf uns!

Vor mehr als einem Jahrhundert fingen Frauen auf der ganzen Welt an, für ihr Stimmrecht auf die Strassen zu gehen. Wir sagen danke - und hören nicht auf zu kämpfen.
Reading time 1 minutes

Auf der zweiten Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz wurde es beschlossen: Frauen sollen für ihr Stimmrecht auf die Strassen gehen. Jahr für Jahr gewann die Bewegung Anhänger/innen - mit denen auch die Gegnerzahl stieg. Denen trotzen unsere weiblichen Vorreiterinnen jedoch mit Stärke, und ihnen ist es zu verdanken, wo wir heute stehen. 

Haben unsere Idole der vergangenen Jahrzehnte auch schon viel erreicht, so können und wollen wir uns nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen. Wenn auch schon bedeutende Veränderungen eingetreten sind, gibt es noch vieles, wofür es sich einzusetzen lohnt.

So ist der Internationale Frauentag einerseits geprägt von Dankbarkeit gegenüber all den Frauen, auf deren Errungeschaften wir heute stehen können, und die uns stolz sein lassen, Frau zu sein. Andererseits ist er eine Erinnerung daran, was noch alles zu tun ist, und dass wir nun an der Reihe sind, aufzustehen. Ein Tag im Gleichgewicht des Feierns unserer Heldinnen und dem Streben danach, ihre Taten zu vollenden.

In dem Sinne: Ein Hoch auf uns!

 

Ein paar Inspirationen von Net-A-Porter, Empowerment mit Stil zu tragen:

Shop

1063417_in_xl.jpg1007703_in_xl.jpg1071436_in_pp.jpg991826_in_xl.jpg1057309_in_xl.jpg994517_in_pp.jpg1008277_in_pp.jpg
1063885_in_pp.jpg
989902_in_pp.jpg1005610_in_xl.jpg1035647_in_pp.jpg1001001_in_pp.jpg944174_in_pp.jpg1044050_in_pp.jpg1043738_in_pp.jpg908567_in_pp.jpg994377_in_pp.jpg1044667_in_pp.jpg

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel